ALEARIUS

Lex Prima

Bild
Abbildung ähnlich

Würfelspiel betreffen­des Grund­gesetz oder auf Lateinisch: ALEARIUS Lex Prima, ist ein universelles Sandbox-Rollenspiel-System, welches dem Spielleiter gestattet unterschiedlichste Genre mit und/oder in Verbindung mit eben diesem Rollenspiel zu leiten.

Das Prinzip ist nicht neu! Es gibt schon lange universelle Spielsysteme. Diese sind jedoch oft sehr kompliziert oder bringen selten einen eigenen Plot mit, der für sich allein und/oder in Verbindung mit einem Weltenbuch gespielt werden kann.

ALEARIUS ist bewusst einfach strukturiert und setzt auf einfache aber dafür effektive Spielregeln, die ohne großen Aufwand modifiziert werden können.

Der Plot

Bild

In erster Linie ist ALEARIUS ein eigenständiges Rollenspiel, mit seiner eigenen Geschichte und eigenen Hintergründen. Es spielt in unserer Zeit, kann aber in unterschiedlichen Dimensionen und Welten spielen. In beiden Editionen können die Spieler von einer geheimen Organisation gejagd und in eine Odyssee getrieben werden, gezwungen sich durch unterschiedlichste Dimensionen zu schlagen und zu überleben. Unterschiedlichste Parallelwelten in denen die Charaktere den nächsten Ausweg finden müssen ohne zu wissen wohin es sie verschlägt. In der Master-Edition sind die Hintergründe und der Plot am tiefsten ausgearbeitet und verliert dennoch nicht die Flexibilität die Abenteuer auf die Weltenbücher auszuweiten.

Sie streifen so durch die Dimensionen, immer auf der Suche nach den Minestren (kosmische Fragmente), die es ihnen ermöglichen in eine nächste Welt zu springen. Immer mit der Hoffnung endlich wieder zuhause zu sein. In der Pocket-Edition stehen die Hintergrundinformation nur sehr kurz und knapp zur Verfügung, da diese Edition minemalistisch aufgebaut und im Ursprung nur die Grundregeln liefert.

Besonderheiten

Schnelles Probensystem

Bild
Schnelles Probensystem:

W10 Würfelpool gegen Schwierigkeiten, Erfolge sammeln und "explodierende" Würfel.

Skilling:

Levelanstiege der Fertigkeiten und sogar Attribute kommen bei ALEARIUS und allen anhängenden Weltenbüchern gänzlich ohne Erfahrungspunkte aus! Echtes "learning by doing"

Blattwertregel

Bild
Blattwertregel:

Konflikte zwischen Spieler- und Nicht-Spieler-Charaktere können so einfach und kurz wie möglich behandelt werden. Dies ermöglicht auch Massenkämpfe!

Kompatibilität und Komplexität:

ALEARIUS ist in erster Linie ein eigenständiges Rollenspiel, mit einem eigenen Plot und eignen Hintergründen.

ALEARIUS kann aber auch als Regelwerk für eigene Rollenspielplots herangezogen werden! Weiter können Weltenbücher kombiniert oder als eigenständige Plots gespielt werden!

Das 10. Attribut

Mystische Kräfte:

Sofern nicht anders gewünscht, bringt ALEARIUS Lex Prima sogar einen eigenen Plot und ein eigenes 10. Attribut mit ins Spiel: "KOSMISCHE ENERGIE" (KE).

Damit kann der Spielcharakter psychokinetische und telepathische Kräfte beschwören.

Verfügbare Weltenbücher

HEADHUNTER_2.0 AYONA